Ist die USA Zahlungsunfähig ?

Ist die USA Zahlungsunfähig?


Seit ein paar Tagen hören wir in den Medien, das die USA unter Umständen Zahlungsunfähig ist.
Die ersten Maßnahmen wurden bereits getroffen, so sind alle im öffentlichen Dienst beschäftigten Amerikaner auf unbestimmte Zeit beurlaubt.
In vieler Nachrichtensendung wird von einer immer wiederkehrenden Situation gesprochen. Die Frage ist, ist das eine Taktik um die Leute nicht in Panik zu wissen oder ist es wirklich nur ein harmloses Geschähen, was uns im fernen Europa nichts angeht?

Bericht vom 1.10.2013

Die zweite Welle der Wirtschaftskrise.

Die zweite Welle der Wirtschaftskrise.

Die zweite zu erwartende Welle der Wirtschaftskrise wird sicherlich früher oder später auf uns drauf zu rollen.
Nur diesmal wird es nicht bei solchen geringen Auswirkungen wie in den letzten 1 1/2 Jahren bleiben !

Die Weltwirtschaft also die Banken und die Großindustrie haben mit Ihren Billionenbeträgen zur Rettung von Banken und Firmen die Wirtschaftskrise lediglich verzögert.

Massenarbeitslosigkeit, Gütermangel und Unruhen sind nur ein kleiner Teil der Befürchtungen die viele Bürger zur Zeit haben.

Grund dafür ist die extreme Übersättigung des Marktes.

Versuchen Sie in der nahen Zukunft Ihr Geld nicht zwingend für einen neuen Plasma TV oder der gleichen auszugeben, solche Sachen werden Sie in schlechten Zeiten nicht weiter bringen.

Investieren Sie lieber in Gold oder Silber, wobei wir hier ausdrücklich den realen Kauf empfehlen, keine Wertpapiere !!, auch diese werden Ihnen nicht helfen.

Es Empfiehlt sich Gold und Silber zu erwerben !
Ein drittel Gold und zwei drittel Silber.

NSU oder die Braune Armee Fraktion

NSU oder die Braune Armee Fraktion

Eine Theorie, da sie nicht plausibilisiert werden kann! Nur können genannte Fakten (Interview mit Ex-Verfassungsschutz Präsidenten von Thüringen, Helmut Roewer ) und weitere genannte Fakten nicht ignoriert werden. Er nennt gefühlte 50 Ungereimtheiten und interpretiert diese. Trotzdem bleibt es eine Theorie, aber jeder kann es ja auf seine Art interpretieren, soviel ist sicher.